Infothek

Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 12.12.2017

Schlichter Änderungsantrag nach Ergehen einer Einspruchsentscheidung nur bei neuen Tatsachen oder Rechtsfragen zulässig

Weist das Finanzamt einen Einspruch zurück, kommt ein innerhalb der Klagefrist gestellter Antrag auf schlichte Änderung nur in Bezug auf Tatsachen und Rechtsfragen, die nicht Gegenstand der Einspruchsentscheidung waren, in Betracht.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 12.12.2017

Kein Betriebsausgabenabzug eines Zahnarztes für Honorarzahlungen zur Erlangung einer ausländischen Gastprofessur

Ein Zahnarzt, der einen Gastprofessorentitel an einer ungarischen Universität erwirbt, kann die Erwerbskosten nicht als Betriebsausgaben abziehen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 11.12.2017

Keine Berücksichtigung der Aufwendungen für Liposuktion als außergewöhnliche Belastung

Die Aufwendungen für eine Liposuktion stellen keine außergewöhnliche Belastungen im Sinne des Einkommensteuerrechts dar.

mehr
Steuern / Gewerbesteuer 
Montag, 11.12.2017

Mietzinsen für Ausstattungsgegenstände einer Filmproduktion können gewerbesteuerlich hinzugerechnet werden

Dem Gewinn aus Gewerbebetrieb eines Filmproduzenten sind die Aufwendungen anteilig hinzuzurechnen, die ihm für die Anmietung von Ausstattungsgegenständen für einzelne Filmproduktionen entstanden sind.

mehr
Steuern / Sonstige 
Freitag, 08.12.2017

Finanzämter in Nordrhein-Westfalen wahren Weihnachtsfrieden

Das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen hat die Finanzämter des Landes angewiesen, in der Zeit vom 17. bis 31. Dezember 2017 auf Vollstreckungsmaßnahmen, die Einleitung von Betriebsprüfungen und das Versenden von Prüfungsberichten zu verzichten.

mehr
Steuern / Gewerbesteuer 
Freitag, 08.12.2017

Selbständige Diplom-Sozialarbeiterin bei Betreuung behinderter und suchtkranker Menschen gewerblich tätig

Eine Diplom-Sozialarbeiterin, die Menschen mit einer psychischen Erkrankung, körperlichen oder geistigen Behinderung oder chronischer Suchterkrankung Unterstützung für eine selbstbestimmte Lebensführung gibt und zu diesem Zweck nach einem persönlichen Erstgespräch auch angestellte Fachkräfte beschäftigt, ist gewerblich tätig.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 07.12.2017

Betriebliche bzw. private Nutzung eines Kfz: Bei nicht ordnungsgemäßem Fahrtenbuch ist 1 %-Regelung anwendbar

Ein Fahrtenbuch muss ordnungsgemäß geführt werden, damit der als Arbeitslohn anzusetzende geldwerte Vorteil für die private Nutzung des überlassenen Geschäftswagens nicht nach der sog. 1 %-Regelung, sondern nach dem Anteil der im Fahrtenbuch aufgezeichneten Privatfahrten zu ermitteln ist.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 07.12.2017

Sprachaufenthalte im Ausland als Berufsausbildung - Konkreter Bezug zum angestrebten Beruf bzw. Studium nötig

Sprachaufenthalte im Ausland können als Berufsausbildung für einen Anspruch auf Kindergeld u. a. anerkannt werden, wenn der Erwerb der Fremdsprachenkenntnisse auch der Vorbereitung auf einen für die Zulassung zum Studium erforderlichen Fremdsprachentest dient und dieser nicht dem ausbildungswilligen Kind allein überlassen bleibt.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Mittwoch, 06.12.2017

Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer bei einem weiteren Flächenerwerb nach dem Ausgleichsleistungsgesetz

Beim Erwerb weiterer Flächen aufgrund eines gesetzlichen Anspruchs nach § 3 Abs. 7b Satz 2 in Verbindung mit Abs. 7a Ausgleichsleistungsgesetz gegen Zahlung eines Kaufpreisaufschlags führt die nur wertmäßige Zuordnung eines Teils des bereits für andere Flächen entrichteten Kaufpreises zu den neuen Flächen nicht zur Erhöhung der Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer.

mehr
Steuern / Erbschaft-/Schenkungsteuer 
Mittwoch, 06.12.2017

Kein Abzug der Reparaturaufwendungen als Nachlassverbindlichkeit bei nach Erbfall aufgetretenem Gebäudeschaden

Aufwendungen zur Beseitigung von Schäden an geerbten Gegenständen wie Grundstücken oder Gebäuden, deren Ursache vom Erblasser gesetzt wurde, die aber erst nach dessen Tod in Erscheinung treten, sind nicht als Nachlassverbindlichkeiten abziehbar.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.