Infothek

Steuern / Verfahrensrecht 
Dienstag, 05.12.2017

Vermietung von Ausstellungsflächen durch einen gemeinnützigen Verein steuerpflichtig

Die Vermietung von Ausstellungsflächen durch einen gemeinnützigen Verein anlässlich von Kongressveranstaltungen ist Werbung i. S. d. § 64 Abs. 6 Nr. 1 AO und führt daher zur pauschalen Besteuerung der steuerpflichtigen Einnahmen im Rahmen eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs von 15 Prozent der Nettoeinnahmen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 05.12.2017

Bestattung im Begräbniswald umsatzsteuerpflichtig?

Das Einräumen von Liegerechten zur Einbringung von Urnen unter Begräbnisbäumen kann als Grundstücksvermietung umsatzsteuerfrei sein, wenn räumlich abgrenzbare, individualisierte Parzellen überlassen werden, sodass Dritte von einer Nutzung der Parzelle ausgeschlossen sind.

mehr
Steuern / Sonstige 
Montag, 04.12.2017

Keine Verrechnung positiver und negativer Kapitalkonten bei der Feststellung des Wertes des Anteils am Betriebsvermögen für Zwecke der Erbschaftsteuer

Bei der Feststellung des Wertes eines Anteils am Betriebsvermögen für die Erbschaftsteuer darf keine Verrechnung von positiven mit negativen Kapitalkonten vorgenommen werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 04.12.2017

Regelmäßige Arbeitsstätte eines Amtsbetriebsprüfers im Finanzamt - Tätigkeitsmittelpunkt ausschlaggebend

Ein Außenprüfer der Amtsbetriebsprüfungsstelle, der seine typischen Innendiensttätigkeiten in der Dienststelle erbringt, hat seine regelmäßige Arbeitsstätte im Tätigkeitsfinanzamt, wenn die Innendiensttätigkeiten in zeitlicher Hinsicht im Verhältnis zur Außendiensttätigkeit überwiegen. Die Fahrten zwischen Wohnung und Dienststelle kann er daher nicht nach Dienstreisegrundsätzen geltend machen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 01.12.2017

Negative Einkünfte bei Rückkauf einer Sterbegeldversicherung

Einkünfte aus Kapitalvermögen liegen sowohl bei positiven wie bei negativen Unterschiedsbeträgen zwischen der zugesagten Versicherungsleistung und der Summe der auf sie entrichteten Beiträge vor, sodass beim Rückkauf einer Sterbegeldversicherung entstandene Verluste steuerlich geltend gemacht werden können.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 01.12.2017

Kein begünstigter Veräußerungsgewinn bei nicht mitverkaufter Geschäftsbezeichnung

Wird eine eingeführte Bezeichnung eines Betriebs nicht mitverkauft, sondern lediglich im Rahmen eines Franchisevertrags zur Nutzung überlassen, sind nicht alle wesentlichen Betriebsgrundlagen übertragen worden. Deshalb ist der Gewinn aus der Veräußerung als laufender Gewinn zu besteuern.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Donnerstag, 30.11.2017

Steuertermine Dezember 2017

Die Steuertermine des Monats Dezember 2017 auf einen Blick.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 30.11.2017

Lkw-Fahrer beginnt Fahrtätigkeit nicht typischerweise am Betriebssitz des Arbeitgebers - Für Fahrten bis zum Betriebssitz nicht nur Entfernungspauschale abzugsfähig

Ein Lkw-Fahrer, der lediglich zwei bis drei Tage je Woche seine Fahrtätigkeit am Firmensitz des Arbeitgebers beginnt und die übrige Zeit mehrtägige Fahrten unternimmt, sucht nicht typischerweise arbeitstäglich den Firmensitz des Arbeitgebers zur Aufnahme seiner beruflichen Tätigkeit auf. Daher kann er für die Fahrten mit dem eigenen Pkw zum Betriebssitz Reisekosten geltend machen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 29.11.2017

Sind Betriebsfeiern lohnsteuerfrei?

Die Betriebsfeiern (z. B. Weihnachtsfeier) einer Firma sind bis zu einem Freibetrag von 110 Euro lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Nur der übersteigende Betrag ist zu versteuern und kann der Lohnsteuerpauschalierung von 25 % unterworfen werden.

mehr
Steuern / Körperschaftsteuer 
Mittwoch, 29.11.2017

Teilweiser Verzicht auf Darlehensforderungen gegenüber (ehemaligem) Gesellschafter kann verdeckte Gewinnausschüttung sein

Sofern die Leistungen einer Kapitalgesellschaft auf einem “rechtzeitig geschlossenen” Vertrag beruhen, ist für die Frage der Annahme einer verdeckten Gewinnausschüttung grundsätzlich auf die Verhältnisse im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses abzustellen.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.